Wissenstransfer

Zum Wissenstransfer zählen die Durchführung von Seminaren, das Erstellen von Schulungsmaterial zur Ausbildung von Handwerkern, Architekten und Ingenieuren. Wesentliche Bausteine sind auch die Mitarbeit in nationalen und internationalen Normungsausschüssen (DIN, CEN, ISO, ASTM und ASHRAE) sowie die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen. Die gesammelten Erfahrungen und Projektergebnisse aus Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Abteilung und des gesamten Instituts werden auch allgemeinverständlich in Broschüren und ¬Informationsblättern aufbereitet und vertrieben. Eine Auswahl an verschiedenen Arten von Publikationen finden Sie in unserem Servicebereich.

Die Mitarbeiter des FIW München bringen ihre Kenntnisse in die Sachverständigenausschüsse des Deutschen Instituts für Bautechnik in Berlin, in die Fachgremien der Industrie und in nationale sowie internationale Normungsausschüssen ein.

Normung

Derzeit arbeitet das FIW München in folgend Gremien und Ausschüssen mit

DIN MitgliedDIN NABau

  • NA 005-56 FBR „KOA 06 Energieeinsparung und Wärmeschutz“ (stellvertretender Obmann) (Koordinierungsausschuß)
  • NA 005-56-10 AA „Dämmarbeiten an betriebstechnische Anlagen in Gebäuden und in der Industrie“
  • NA 005-56-20 GA Energetische Bewertung von Gebäuden (u. a. DIN V 18599).
  • NA 005-56-60 AA Wärmedämmstoffe (SpA zu CEN/TC 88, ISO/TC 163 und ISO/TC 61) (Obmann)
  • NA 005-56-60, Ad hoc 04 EPS
  • NA 005-56-60 AA, Ad hoc 09 Holzwolleleichtbauplatten
  • NA 005-56-69 AA „Dämmstoffe für betriebstechnische Anlagen in Gebäuden und in der Industrie“
  • NA 005-56-90 HA Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden (SpA zu CEN/TC 89 und ISO/TC 163) (Obmann) (u. a. Normenreihe DIN 4108).
  • NA 005-56-91 AA Wärmetransport (SpA zu ISO/TC 163 SC 2 WG 9) (Obmann) (u. a. DIN 4108-2, DIN 4108 Beiblatt 2, DIN-Fachbericht „4108-8 Vermei dung von Schimmel in Wohngebäuden“).
  • NA 005-56-92 AA Kennwerte und Anforderungsbedingungen Wärmedurchgang; Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit (DIN V 4108-4) und Mindestanforderungen an Dämmstoffe (DIN 4108-10)
  • NA 005-56-93 AA Luftdichtheit
  • NA 005-56-97 AA Transparente Bauteile
 (Sp ISO/ TC 163/ SC 1/ WG 14)
  • NA 005-56-98 AA Wärmetechnisches Messen
  • NA 005-56-99 AA Feuchte (Sp CEN/TC 89/WG 10)
  • NA 005-02-07 AA Vorgefertigte Zubehörteile für Dacheindeckungen (Sp CEN/TC 128/SC 9)
  • NA 005-02-09 AA Abdichtungsbahnen (Sp CEN/TC 254)
  • NA 005-02-10 AA Dach- und Dichtungsbahnen (Sp CEN/TC 254/SC 1)
  • NA 005-02-91 AA Flexible Bahnen unter Dachdeckungen (Sp CEN/TC 254/WG 9) (Obmann)
  • NA 005-02-92 AA Unterdeckplatten (Sp CEN/TC 128/SC 9/WG 5) (Obmann)
  • NA 005-02 FBR Lenkungsgremium FB 02 - Abdichtung, Feuchteschutz
  • AA DIN 18530 Massive Deckenkonstruktionen für Dächer (ruht)
  • Ad hoc 16 Konformitätsverfahren

CEN

  • TC 88 Thermal Insulating Materials and Products (Chairman)
  • TC 88/WG 1 General test methods – ad hoc group ageing (Schnellalterungsverfahren für XPS, PUR, PF)
  • TC 88/WG 4 Expanded Polystyrene Foam (EPS)
  • TC 88/WG 4 / Drafting Panel
  • TC 88/WG 4 / TG ETICS
  • TC 88/WG 4/TG Test Methods and Test Result
  • TC 88/WG 7 Phenolic Foam (Phenolharz-Hart- schaum)
  • TC 88/WG8 Cellular Glas (CG)
  • TC 88/WG 9 Woodwool (WW)
  • TC 88/WG 10 Building equipment and industrial installation (Convenor)
  • TC 88/WG 10 Building equipment and industrial installation – Task group Test methods TGTM (TG – Leader)
  • TC 88/WG 12 Expanded Perlite Boards
  • TC 88/WG 16 Evaluation of Conformity
  • TC 88/TG “Liaison to TC 350/351” (Convenor) Notified Bodies-CPD/SG 19 Thermal Insulation Products
  • TC 89 Thermal performance of buildings and building components.
  • TC 89/WG 03 “Calculation of thermal insulation of equipment in buildings”
  • TC 89/WG 11 Thermal performance of buildings and building equipment – Task group 1 Measurements of thermal conductivity at high and low temperatures prCEN/TS 15548-1:2007 Thermal insulation products for building equipment and industrial installations – Determination of thermal resistance by means of the guarded hot plate method – Part 1: Measurements at elevated temperatures from 100 °C to 850 °C
  • TC 89/WG 12 Reflective Insulation Materials
  • TC 107/WG 10 “Flexible pipe systems for district heating”
  • TC 128 Roof covering products for discontinuous laying and products for wall cladding
  • TC 128/SC 09 Prefabricated accessories for roofing TC 128/SC 9/WG 05 Rigid underlays (Convenor)
  • TC 254 Flexible sheets for waterproofing
  • TC 254/WG 09 Underlays for discontinuous roof coverings (Convenor)
  • TC 371 Project Committee on Energy Performance of Buildings

 

CEN CERTIFICATION

  • SDG 5 Thermal Insulation Products TG λ - Expert Group (Schaffung eines einheitlichen Wärmeleitfähigkeitsniveaus für Dämmstoffe in Europa)
  • SDG 5 – KEYMARK Thermal Insulation Products

DIN CERTCO

  • ZA-UDB Zertifizierungsausschusses Unterdeck- und Unterspannbahnen für Dachdeckungen (Obmann)

QAC (Quality Assurance Committee)

  • CEN/VDI Keymark scheme for thermal insulation pro- ducts for building equipment and industrial installations, the voluntary product certification scheme

ISO

  • TC 163 Thermal performance and energy use in the built environment.
  • TC 163 WG 4 JWG 163/205 Energy Efficiency of Building using holistic approach
  • TC 163/SC 1/ WG 14 Hot-Box Test Method for windows and doors
  • TC 163/ WG 5 Vacuum-Isolation-Panels (VIP)
  • TC 163/SC 01/WG 07 Ageing of thermal insulation
  • TC 163 SC 2 WG 9 Calculation of heat transmission

ASHRAE

  • TC 1.12 Moisture Management in Buildings
  • TC 4.4 Building Envelope Performance and Building Materials
  • SPC 62.2 Ventilation and Acceptable IAQ in Low- Rise Residential Buildings
  • SPC 160 Criteria for Moisture control Design Analysis

DIBt

  • SVA-A Baustoffe für den Wärme- und Schallschutz
  • SVA-B1 Wärmeleitfähigkeit
  • SVA-B3 Außenliegende Wärmedämmung
ad hoc Ausschuß: Lastabtragende Wärmedämmung größerer Dicke unter der Gründungsplatte
  • ABM Kolloquium der Brandschutzlaboratorien
  • Erfahrungsaustausch wärmeschutztechnisches Messen (EWM)
  • Erfahrungsaustausch PÜZ-Stellen, Schaumkunststoffe und Holzwolle
  • Erfahrungsaustausch PÜZ-Stellen, Mineralwolle

VDI

  • VDI AG „Gütesicherung“ VDI 2055 (Vorsitzender)
  • Richtlinienausschuss VDI 2055 (Obmann)
  • Richtlinienausschuss VDI 4610 (Obmann)
  • Richtlinienausschuss VDI 4662
  • Fachausschuss „Energieanwendung“ Lenkungsgremium: „Energieeffizienz betriebstechnischer Anlagen“ (Obmann)
  • VDI- Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU) Fachbereich 3

AGI (Arbeitsgemeinschaft Industriebau)

  • AGI Arbeitsblätter der Reihe Q

Hauptverband deutsche Bauindustrie (HDB)

  • Bundesfachabteilung WKSB: Technischer Ausschuss (TA)

GSH

  • Der Arbeitsausschuß PUR-Ortschaum (Gießschaum) der GSH überarbeitet die Güte- und Prüfbestimmungen für auf der Baustelle hergestellten wasser-/CO2- getriebenen Polyurethan-Ortschaum für die Wärme- und Kältedämmung bei betriebstechnischen Anlagen (RAL-RG 710/7)
  • GFA-PUR - Gemeinsamer Fachausschuss PUR- Dachspritzschaum und PUR-Spritzschaum
  • Arbeitsausschuss Polystyrol (AAPS)

Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB)

  • Fördergemeinschaft Dämmtechnik: Berater- und Internetkreis

VPU

  • Technischer Ausschuss des Industrieverbands Polyurethan-Hartschaum

ÜGPU

  • Fachausschuss (Bewertung der Fremdüberwachungsergebnisse der ÜGPU)

IVH

  • Fachausschuss (Festlegung des Überwachungsverfahrens, Beratung der Ergebnisse und der Zertifizierungsstelle)
  • TAA (Technischer Arbeitsausschuss)

 

Schulungen