Prüfungsleistungen für Dämmstoffe im Bauwesen

Leistungsübersicht

Initial Type Tests
nach EN 13162 – EN 13171

Zulassungsversuche
für neue Dämmstoffe nach Prüfplänen des DIBt oder nach European Technical Approval Guidelines (ETAG)

Messen und Prüfen der Wärmeleitfähigkeit von Bau- und Wärmedämmprodukten
nach den Prüfvorschriften von DIN EN 12664, DIN EN 12667, DIN EN 12939, ISO 8301, ISO 8302, ASTM C 177 und Richtlinien des DIBt, Berlin

  • im Temperaturbereichþ - 30 °C bis + 80 °C Mitteltemperatur
  • bei 10 °C Mitteltemperatur


Überprüfen der Baustoffklasse DIN 4102-B2 und Ermitteln des Flammverhaltens nach DIN EN ISO 11925-2

Messen und Prüfen der mechanischen Eigenschaften

  • Beschaffenheit, Abmessungen, Dicke, Rohdichte
  • Dicke unter Belastung (Dämmstoffe unter schwimmendem Estrich nach DIN EN 12431)
  • Zugfestigkeit, Abreißfestigkeit, Querzugfestigkeit
  • Verformung unter definierten Druck- und Temperaturbedingungen nach DIN EN 1605
  • Druckversuch nach DIN EN 826
  • Scherbeanspruchung nach DIN EN 12090
  • Biegefestigkeit nach DIN EN 12089, Punktlast nach DIN EN 12430
  • Dynamische Steifigkeit nach DIN EN 29052-1
  • Ausdehnungs- und Kontraktionskoeffizient nach DIN EN 13471
  • Setzmaß nach Erschütterung
  • Setzmaß nach Klimalagerung 40 °C / 90 % r. F.
  • Langzeit-Stauchverhalten, Langzeit-Kriechversuch nach DIN EN 1606
  • Dübeldurchzugsfestigkeit nach ETAG 004


Messen und Prüfen von hygrischen Eigenschaften und Verhalten bei Frost

  • Wasseraufnahme nach DIN EN 12087
  • Temperatur-Wechsel 20/40 °C
  • Diffusions-Versuch 50/1 °C nach DIN EN 12088
  • Frost-Tau-Wechselversuch und Druckprüfungen nach DIN EN 12091
  • Ausgleichsfeuchte nach DIN EN 12429
  • Sorptionsfeuchte für Baustoffe nach DIN EN ISO 12571 (DIN 52 620)
  • Wasseraufnahme bei teilweisem Eintauchen nach DIN EN 1609
  • Feuchtegehalt nach DIN EN 322


Messen und Prüfen der Formbeständigkeit

  • Dimensionsstabilität nach DIN EN 1603
  • Dimensionsstabilität bei definierten Temperatur- und Feuchtebedingungen nach DIN EN 1604


Messen und Prüfen sonstiger Eigenschaften

  • Geschlossenzelligkeit nach ISO 4590
  • Zellgaszusammensetzung
  • Chloridgehalt von HWL-Platten nach DIN EN 13168 - Längenspezifischer Strömungswiderstand nach DIN EN 29053

 

bauliche Dämmstoffe, Massivbaustoffe, lose Schüttungen, Dämmfüllungen, Dämmschläuche, Dämmhülsen, Ortschäume, diffusionsdichte Hülsen und Verpackungen, Kunststoffrohre, beliebige Stoffe:

  • Wasserdampfdurchlässigkeit, μ-Wert
  • Diffusions-Versuch
  • Ausgleichsfeuchte, Sorptionsfeuchtegehalt
  • Setzmaß loser Dämmstoffe
  • Bestimmung der Siebtrennlinie nach DIN 4226-3


Ortschäume im Bauwesen (PUR-Spritzschaum, PUR-Dachspritzschaum, UF-Ortschaum):

  • Prüfung aller relevanten Dämmstoffeigenschaften (Rohdichte, Druckfestigkeit, Formbeständigkeit, Formstabilität, Wasseraufnahme, Ausgleichsfeuchte, Diffusionswiderstand, Thermische Stabilität, Wärmeleitfähigkeit, Alterung der Wärmeleitfähigkeit, Zellgase, Zelldurchmesser, Brandverhalten) für die Zulassung neuer Produkte und für die laufende Fremdüberwachung der Hersteller und Verarbeiter
  • Durchführung der Fremdüberwachung und Prüfung der Eigenüberwachung der Systemhersteller und der Verarbeiter
  • Gutachten und Stellungnahmen