FIW Wärmeschutztag am 21. Mai 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr herzlich dürfen wir Sie zu unserem diesjährigen Wärmeschutztag einladen. Wie Sie aus dem beigefügten Programm sehen, findet er am 21. Mai 2015 im Haus der Bayerischen Wirtschaft statt.

Der Wärmeschutztag wird sich wesentlich darauf konzentrieren, einen Beitrag zur Schaffung der notwendigen Effizienzmärkte zu leisten und dabei den Gebäude- und industriellen Bereich als wichtigen Baustein einer erfolgreichen Bewältigung der Energiewende und der Klimaschutzanforderungen wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung sind die geplanten Maßnahmen im Rahmen des „Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz“, des „Bündnisses für bezahlbares Wohnen“ und des „Aktionsplans Klimaschutz“ der Bundesregierung. Im Zentrum der Fachveranstaltung steht die Frage „Ist die Wärmewende auf Kurs?“

Intensiv widmet sich der Wärmeschutztag dieser Frage und wird die aktuellen Entwicklungen aus unterschiedlichen Perspektiven reflektieren sowie Innovationen, technologische Herausforderungen und deren erfolgreiche Anwendung in der Praxis aufzeigen. Namhafte Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verbänden und Wissenschaft geben ihre fachlichen Impulse.

Wir freuen uns, Sie natürlich gleichzeitig zu unserer Abendveranstaltung am 20. Mai 2015 um 19:00 Uhr im Restaurant „Conti“ im Haus der Bayerischen Wirtschaft begrüßen zu können. In einem Gastvortrag wird sich der ehemalige Kulturstaatsminister und jetzige Professor an der philosophischen Fakultät der Ludwig-Maximilian-Universität in München, Herr Prof. Dr. Nida-Rümelin einbringen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift Klaus-W. Körner

               

Unterschrift Andreas Holm

Klaus-W. Körner
Vorstandsvorsitzender des FIW


Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm
Geschäftsführender Institutsleiter FIW

 

P.S. Sollten Sie noch Zimmer für die Übernachtung vom 20. auf den 21. Mai benötigen, lassen Sie es bitte die von uns beauftragte Agentur Verenburg Kommunikation (kontakt@verenburg.com) wissen.

Klaus-W. Körner

Klaus-W. Körner
Vorstandsvorsitzender FIW

Andreas Holm

Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm
Geschäftsführender Institutsleiter FIW

 

Impressum:

Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München
Lochhamer Schlag 4, 82166 Gräfelfing
Postfach 15 25, 82157 Gräfelfing
Tel +49 89 85800-0
Fax: +49 89 85800-40
E-Mail: info@fiw-muenchen.de
V.i.S.d.P. Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm

 
 Programm Wärmeschutztag
 

FIW Wärmeschutztag 2015

Unter dem Motto "Ist die Wärmewende auf Kurs?“ findet am Donnerstag, 21. Mai 2015 im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München der Wärmeschutztag 2015 des FIW statt.

Die Referenten:

Klaus-W. Körner
FIW München, Vorstandsvorsitzender
Wärmewende im Blick
               
Ulrich Benterbusch
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Geschäftsführer
Wie geht es weiter mit der Wärmewende? Aktuelle Herausforderungen und Chancen
               
Stephan Kohler
Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea), Sprecher
Energieeffizienz benötigt starke Marktpartner

Günther Hoffmann
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Ministerialdirektor
Strategien der Bundesregierung für einen energieeffizienten Wärmesektor
               
Dipl.-Ing. Gerhard Breitschaft
Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt), Präsident
Aktuelle Informationen aus dem DIBt
               
Sascha Müller-Kraenner
Deutsche Umwelthilfe (DUH), Bundesgeschäftsführer
Gezielte Kommunikation für eine erfolgreiche Wärmewende - Welche Rolle spielen Umweltverbände?
               
Marita Klempnow
Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN), Sprecherin des Vorstandes
Neutralität und Qualitätssicherung - das Spannungsfeld der Energieberatung bei der energetischen Gebäudesanierung
               
Franz Josef Pschierer, MdL
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Staatssekretär
Grußwort der Bayerischen Staatsregierung
               
Jan Fleischhauer
Der Spiegel, Autor
Die Energieeffizienz und die Presse - über die Entstehung medialer Urteile
               
Prof. Dr.-Ing. Klaus Peter Sedlbauer
Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP), Institutsleiter
Gebäudeeffizienz – wo stehen wir?

Frank Junker
AGB Frankfurt Holding, Vorsitzender der Geschäftsführung
Am Dämmen führt kein Weg vorbei - vom Passivhaus zum Aktivhaus
               
Dr. Lothar Meinzer
EnergieEffizienzAgentur Rhein-Neckar, Geschäftsführer
Die Energiekarawane - Wie man Bürger erfolgreich zur Sanierung motiviert

Dr. Burkhard Schulze Darup
Schulze Darup & Partner | Architekten
Klimaneutralität im Gebäudebestand bis 2050 - Welche Effizienzstandards brauchen wir?
               
Andreas Gürtler
European Industrial Insulation Foundation (EiiF Office), Foundation Director
Wem nützen thermische Energieaudits?
               
Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm
FIW München, Institutsleiter
Schlusswort

Wärmeschutztag 2013

 
 Einladung
 

FIW Forschungsnachmittag

Recht herzlich dürfen wir Sie alle zum FIW Forschungsnachmittag am Mittwoch, 20. Mai ab 13.00 im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München einladen. Beim Forschungsnachmittag stellen Ihnen die Mitarbeiter des FIW aktuelle Studien vor und informieren Sie mit interessanten Fachvorträgen. Die Teilnahme am Forschungsnachmittag ist für Mitglieder kostenfrei.

Das Programm:

Prof. Andreas Holm
Wirtschaftlichkeit von wärmedämmenden Maßnahmen

Wolfgang Albrecht
Recycling von WDVS-Dämmstoffen

Claus Karrer
Dämmstoffüberwachung – gestern, heute, morgen

Roland Schreiner
Modellierung des Wärmetransports in Schüttungen im erweiterten Temperaturbereich

Christoph Sprengard
Long-Term Performance of Super-Insulating-Materials (SIM) – Die Aktivitäten des FIW München für den IEA Annex 65

Prof. Karl Gertis
Zur Ermittlung der Sorptionsenthalpie von Baustoffen